Hörgeräte mit Bluetooth

Kleine Helfer mit smarten Funktionen - Hörgeräte mit Bluetooth

Hörgerät mit Blutooth und Smartphone-App

Freihändig telefonieren, Musik hören und Fernsteuerung per App – all das machen Hörgeräte mit Bluetooth möglich. Ob Computer, dem Tablet, Smartphone und co., all diese Geräte bringen die nötigen Voraussetzungen zur Verbindung mit Ihrem Hörgerät oft schon mit.

Genießen Sie den Klang Ihres Lieblingslieds und verstehen Sie wieder jedes Wort bei jedem wichtigen Telefonat – Drahtlos direkt über Ihr Hörgerät.
Auch zu Ihrem Fernseher kann über diese Funktechnologie drahtlos eine Verbindung aufgebaut werden. Bietet Ihr Fernseher noch keine Bluetooth-Funktionalität kann ein kleiner Transmitter hier nachhelfen. So können Sie auch Ihre Lieblingssendung im TV wieder vollkommen genießen.

Made for iPhone, Made for all, ASHA?

Die Entwicklung der Hörgeräte mit Bluetooth ist bisher einige Stufen durchlaufen. So haben die Hersteller unterschiedliche Herangehensweisen ihre Hörgeräte auf die Bluetooth-Konnektivität vorzubereiten.

Hörgeräte mit dem Zusatz „Made for iPhone“ arbeiten über das Bluetooth-LE (Low-Energy) Protokoll und ermöglichen den vollen Funktionsumfang, also Fernsteuerung und Übertragung von Audioinhalten, nur bei Verwendung eines Apple iPhones. Nutzer anderer Telefone schauen hier meist in die Röhre und müssen auf den Vorteil der drahtlosen, direkten Audioübertragung verzichten. In der Zwischenzeit haben sich aber auch weitere Ansätze wie „Made for all“, welches die Nutzung des Audiostreamings für nahezu jedes Bluetooth fähige Gerät möglich macht etabliert.
Auch Google hat nicht geschlafen und bietet bei den neusten Handys durch das ASHA-Protokoll ebenfalls die Möglichkeit Audioinhalte auf Hörgeräte mit Bluetooth zu übertragen.

Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie individuell für Sie angepasste Hinter dem Ohr Hörgeräte mit Bluetooth-Konnektivität. Vereinbaren Sie gleich Ihren persönlichen Beratungstermin

Häufige Fragen und allgemeine Infos zu Hörgeräten mit Bluetooth

Ja, es gibt auch Im Ohr Hörgeräte mit Bluetooth. Um eine stabile Verbindung zu anderen Endgeräten zu ermöglichen, muss die Bluetooth-Antenne allerdings außerhalb des Gehörgangs liegen. Deshalb sind Im Ohr Hörgeräte mit Bluetooth etwas größer und füllen einen Teil der Ohrmuschel aus.

Bluetooth wird zur Datenübertragung zwischen zwei oder mehreren Geräten über kurze Distanzen verwendet. Der Sender und Empfänger bauen dabei eine Funkverbindung auf die auf der Frequenz von 2,4 GHz arbeitet. Aufgrund der Wellenlänge dieser Frequenz kann die Strahlung dabei den Körper nicht durchdringen.

Die Reichweite dieser Technik ist bei der Verbindung mit Hörgeräten relativ gering. Eine optimal Übertragung von Audioinhalten erhalten Sie innerhalb eine Radius von etwa 1 – 10 m.

Alle Hörgeräte die Made for All unterstützen, wie das Phonak Paradise oder das Optimus Hearing Excellence 360. 

Wenn Sie ein neues Android-Smartphone besitzen können für Sie auch Hörsysteme in Frage kommen die das ASHA-Protokoll unterstützen.

Die wenigsten Fernseher bringen die nötigen Voraussetzungen zur direkten Verbindung über Bluetooth mit Ihrem Hörgerät mit. Hier können wir durch einen kleinen Transmitter, der am Fernseher angeschlossen wird, nachhelfen und Sie genießen den vollen TV Klang direkt über Ihr Hörgerät.

Vereinbaren Sie Ihren Termin, oder hinterlassen Sie uns Ihren Rückrufwunsch

Wiesental Hörakustik hat 4,81 von 5 Sternen 134 Bewertungen auf ProvenExpert.com